Meine Vision: Ich wünsche mir eine Welt in der Menschen liebevoll und wertschätzend miteinander umgehen, sich gegenseitig unterstützen und stärken.

Eine Welt in der Schulmedizin und Naturheilkunde zusammenarbeiten, statt sich zu behindern. Eine Welt, in der die Menschen wieder in der Lage sind, den Schmerz als ein natürliches Warnsignal des Körpers zu erkennen. Schon Kinder sollten lernen Schmerz als Teil unseres Lebens zu akzeptieren und  erkennen was Ihn ausgelöst hat.  Selbst Verantwortung für die eigene Gesundheit übernehmen und lernen welche Faktoren wichtig sind für eine gesunde Lebensführung.
Eine Welt in der klar ist das Alles mit Allem verbunden ist und jeder sich bemüht unsere Welt zu schützen und entsprechend achtsam mit sich und der Umwelt umgeht.

Mein Bedürfnis ist es, Menschen aus dem Gefängnis des Schmerzes zu befreien, denn ich weiß:

Glückliche Gedanken führen zu einem glücklichen Leben.

Erst wenn wir bereit sind uns mit dem Feld der Liebe und Freude zu verbinden, wird echte Heilung möglich.

In meiner langjährigen beruflichen Tätigkeit als Physiotherapeutin bin ich immer mehr zu der Erkenntnis gelangt, dass körperliche Beschwerden häufig seelische Ursachen haben. Mir ist wichtig den Menschen als Ganzes (Körper, Geist und Seele) zu sehen und durch Berührung, Bewegung und Kommunikation ein ganzheitliches Heilwerden zu fördern.

Räume für Entwicklung schaffen, in denen Menschen sich selbst, Tieren und Pflanzen in der Natur begegnen können, um aneinander und miteinander zu wachsen. Das Besondere im Wesen, jedes einzelnen, zu erkennen und zu stärken, das liegt mir am Herzen!

Ich freue mich über Ihre Kontaktaufnahme.
Entweder über das Kontaktformular oder über:

martina@toemoe.com

Tel: 0151 / 64312296

Terminabsprache